Einsteigen und durchstarten.

WELCHE KAUF­­MÄNNISCHEN LEHR­­BERUFE STEHEN ZUR AUSWAHL?

BÜRO­­KAUFMANN (M/W/D).

LEHRZEIT 3 JAHRE.

Alles hat seine Ordnung – daher sorgt man als Bürokaufmann (m/w/d) im Büro täglich für klare Strukturen. Neben der Bearbeitung von Aufträgen und Rechnungen, der Erstellung von Statistiken und Kalkulationen sowie der organisatorischen Abwicklung im Autohaus ist vor allem die besondere Freude am Umgang mit unseren Kunden wichtig.

Beste Voraussetzungen:

  • Verständnis kaufmännischer Abläufe.
  • Talent für Planung und Organisation.
  • Interesse am Umgang mit Zahlen.
  • Kontaktfreudigkeit.

EINZEL­­HANDELS­­KAUFMANN (M/W/D).

LEHRZEIT 3 JAHRE.

Für den Einzelhandelskaufmann (m/w/d) steht der Kunde stets im Mittelpunkt. Neben Bedarfsplanung, Warenwirtschaft und Lagerverwaltung liegt das Hauptaugenmerk auf der Kundenberatung und dem Verkauf von Ersatzteilen, Zubehör und Dienstleistungen. Im Ausbildungsschwerpunkt „Kraftfahrzeuge und Ersatzteile“ werden daher alle Details rund um unsere BMW und MINI Modelle und Zubehörprodukte erlernt.

Beste Voraussetzungen:

  • Kontaktfreudigkeit.
  • Kundenorientierung.
  • Kaufmännisches Verständnis.
  • Genauigkeit.

DIE POLE-POSITION FÜR DEN INDIVIDUELLEN KARRIEREWEG.

EUROPAMEISTERTITEL BEI DEN EUROSKILLS 2018.

Klaus Lehmerhofer war bei den EuroSkills 2018 in Budapest, der offiziellen Berufseuropameisterschaft, nicht zu schlagen. Der damals 22-Jährige holte sich nicht nur die Goldmedaille in seiner Sparte, sondern wurde auch als bester Teilnehmer Österreichs („Best of Nations“) ausgezeichnet. Ein berufliches, wie auch persönliches Highlight!

Herr Lehmerhofer machte die Lehre zum KFZ-Techniker bei BMW Auer in Krems und legte die Lehrabschlussprüfung 2015 mit ausgezeichnetem Erfolg ab. 2016 folgte die Meisterprüfung und 2017 die Meisterprüfung für Land- und Baumaschinen. Seit 2021 unterstützt Herr Lehmerhofer das Team von BMW Göndle in St. Pölten.

VOM LEHRLING ZUM GESCHÄFTSFÜHRER.

Die Erfolgsgeschichte von Michael Hickelsberger ist ein tolles Beispiel für die beruflichen Möglichkeiten in unserer Handelsorganisation. Er begann seine Karriere als KFZ-Techniker Lehrling bei BMW Mann. Nach seiner Gesellen- und Meisterprüfung und Weiterbildungen zum Diplom-Service Techniker und Diplom-Service Berater wechselte Herr Hickelsberger zu BMW Göndle.

Hier übernahm er nach 2 Jahren die Aftersales Leitung und profitierte dabei von der, von BMW angebotenen, internen Managementausbildung.

Anschließend absolvierte Herr Hickelsberger die Unternehmerprüfung sowie zahlreiche WIFI Kurse und ist seit November 2012 Geschäftsführer bei BMW Göndle.